England (II): Bank Konto und Sozialversicherungsnummer

In England, Persönlich by Kevin MaschkeLeave a Comment

Ein Bank Konto zu eröffnen und die Sozialversicherungsnummer zu beantragen sin zwei recht bekannte Themen unter Ausländern die nach England kommen. Und was für einige ein simpler Prozess scheint ist für andere manchmal ein Albtraum. Ich persönlich musste durch den „halben“ Albtraum.

Als ich vor Weihnachten nach London kam, habe ich direkt ein Dienstag im Jobcenter Plus angerufen um ein Termin für die Sozialversicherungsnummer zu bekommen und habe diesen für die folgenden Samstag bekommen.

Ein Termin zu bekommen ist recht einfach, weil man nur ein einfachen Anruf benötigt. Man ruft einfach 0345 600 0643 zwischen 8 Uhr morgens und 6 Uhr abends von Montag bis Freitag an. Man muss dann ein paar fragen beantworten und sagen das man ein Termin für die Sozialversicherungsnummer (NIN) braucht. In ein paar Minuten bekommen wir eine Referenznummer (es ist wichtig diese aufzuschreiben!). Der erste Schritt für die NINo ist getan.

Ich bin etwas früher zum Jobcenter am folgenden Samstag, nur um sicher zu gehen, und ich musste warten, draußen. Ich durfte nicht rein weil ich etwas zu früh war (15 Minuten). Also habe ich gewartet. Als ich endlich rein durfte musste ich ein klein Zettel ausfüllen mit meinem Vornamen, Namen, die Referenznummer die ich am Telefon bekommen habe und wenn ich mich richtig erinnere auch die Adresse. Einmal ausgefüllt musste ich wieder warten, und nicht gerade wenig. Ich musste zirka eine halbe Stunde warten bis ich zum Interview aufgerufen wurde.

Das Interview war etwas verwirrend, weil ich nach meiner letzten Adresse gefragt wurde und diese Spanisch ist obwohl mein Reisepass Deutsch ist. Ich kann mir nicht erklären warum, aber mein Interviewer wollte nicht glauben das ein Deutscher eine Spanische Adresse hatte. Nachdem ich meinem Interviewer und zwei seiner Kollegen erklärt hatte das ich Deutscher bin aber in Spanien aufgewachsen bin habe ich aufgegeben und einfach die Adresse meiner Schwester in Deutschland eingegeben.

Es gab ein paar Fragen über Arbeit, die ich beantwortete in dem ich sagte das ich am suchen bin, und über wo ich in diesem Moment wohnte. Am ende habe ich ein Blatt bekommen mit meinem Namen, das Datum und eine Referenznummer. Ich wurde gebeten noch einmal zu warten. Noch mal 40 Minuten bis ich aufgerufen wurde, meinen Reisepass wieder bekam und gehen durfte.

Vor einiger Zeit war es wohl so das man direkt nach dem Interview eine vorläufige NINo bekam, aber mir wurde gesagt das der Prozess geändert wurde und das man jetzt eine Referenznummer bekommt die man unserem Arbeitsgebiet geben kann damit er weiss das man sich für die NINo beworben hat. Diese Referenznummer bedeutet nicht das man die NINo bekommt! Aber normalerweise wird man nicht zurückgewiesen. Die Sozialversicherungsnummer (NIN) kommt nach ein 4 bis 6 Wochen bei der Adresse die man eingegeben hatte an.

Endlich hatte ich eine Sache erledigt. Aber jetzt war es zeit für den Bank Konto Albtraum! Aber diesen teil ließ bis nach Weinachten hängen weil keine Bank mir einen Termin vorher geben konnte order wollte.

Ich versuchte erst die nächste Barclays Filiale. Ich hatte noch nicht meinen NIN bekommen, und ich hatte auch keinen mietvertrag, wie viele Ausländer die neu nach England kommen und eine Wohnung, Haus oder Zimmer teilen. Ich fragte meinen Vermieter ein Brief zu schreiben in dem er bewiess das ich bei ihm wohnte. Doch das wurde auch nicht angenommen weil es kein „offizielles“ Dokument war.

Ich versuchte andere Barclays Filialen, in anderen Stadtteilen. Ich versuchte andere Banken wie Lloyds, TSB, HSBC… Und einige Filialen die mir Freunde und Bekannte empfiehlten. Aber ich hatte kein Glück.

Nach drei Wochen entschied ich das es kein sinn machte. Ich müsste warten bis ich mein NIN bekam.

Und den NIN zu bekommen war wie ein Wunder. Ich machte ein Termin bei der nächsten Barclays Filiale und bekam diesen für die folgende Woche.

Ein tag vor dem Termin erhielt ich ein Anrug von einer Firma wegen ein Vorstellungsgespräch nur eine halbe Stunde nach dem Bank Termin. Ich würde es nicht schaffen so schnell dor zu sein, also ging ich zur Bank um den Termin zu ändern, und das war eine großartige Idee. Einer der Angestellten sagte mir das er anstatt den Termin zu ändern mir das Konto in diesem Moment eröffnen würde. Endlich! Es dauerte fast ein und halb Stunden (normalerweise dauert es 30 bis 40 minuten) weil der Angestellte neu war und es das erste mal war das er ein Konto eröffnete. Aber er war sehr nett, klar und aller verlief gut.

Ein paar Tage später bekam ich per post meine Kreditkarte, Pin und Online zugang, zusammen mit ein paar willkommens Büchlein mit Information über die verschiedenen Kontos.

Möchtest du was sagen? Schreib ein Kommentar!