Awaken Online 4.5 - Unity
Awaken Online 4.5 - Unity

Awaken Online: Unity (AO 4.5), von Travis Bagwell

Awaken Online: Unity ist der siebte Teil (in Veröffentlichungsreihenfolge) der epischen LitRPG-Saga von Travis Bagwell, die sich um ein fiktives Virtual Reality MMORPG namens Awaken Online dreht. Es ist die dritte Nebenquest und konzentriert sich auf Frank, den besten Freund und die linke Hand von Jason.

Awaken Online Book Order AO4.5 Unity
Awaken Online Veröffentlichungsreihenfolge. Awaken Online: Unity markiert.

Endlich ist Frank mal an der Reihe! Wurde auch langsam mal Zeit, oder nicht? In Unity dreht sich also alles um ihn. Wir haben Frank im letzten Buch (Dominion) kaum gesehen, aber da Jason sich eine Auszeit von AO nehmen muss, beschließt Frank, sich etwas Zeit für sich selbst zu nehmen und das Gebiet nördlich des Twillight Throns zu erkunden. Und was für eine Reise ihn erwartet! Endlich erfahren wir mehr über seine Fähigkeiten.

Auf seiner Reise durch den Norden stößt Frank auf eine versteckte Stadt namens Haven, in der er andere Gestaltenwandler kennenlernt, die allerdings nicht ganz so sind wie er, und andere Charaktere mit “naturbasierten” Fähigkeiten (Druiden). Endlich sehen wir einen Frank der sich nicht zur Seite stoßen lässt, sondern Stellung bezieht.

Er wird auf die Probe gestellt, trifft einen alten Gott und wird zum ersten Mal zum Anführer. Er hilft, wo es nötig ist, richtet mehr Schaden an, als er sich hätte vorstellen können, und schafft es schließlich doch noch, sich zu verlieben. Was kann man sich mehr wünschen?

Worum geht es? – Die Inhaltsangabe

Nach Thorns Angriff auf den Twillight Throne befindet sich Frank in einer misslichen Lage. Jason und Riley haben ihn überholt, und alle arbeiten hart daran, den Twillight Thron wieder aufzubauen, neue Städte zu gründen und ihr junges Produktionsunternehmen auf die Beine zu stellen. Alle außer Frank, der sich ohne unmittelbare Aufgabe oder Ziel wiederfindet.

Also beschließt Frank, auf eigene Faust loszuziehen. Er richtet sein Augenmerk auf den Norden, auf die schneebedeckten Berge, die sich über der Grenze des untoten Königreichs erheben, in der Hoffnung, seine Fähigkeiten als Gestaltenwandler zu verbessern.

Bald stolpert er in ein unerwartetes Abenteuer. Eine Reise, die vielleicht die Geheimnisse hinter seiner Klasse aufdeckt und ihn schließlich dazu zwingt, sein wahres Potenzial zu erreichen.

Wie fand ich es? – Meine Meinung

Ich fand es ehrlich gesagt gut. Frank war bei weitem nicht mein Lieblingscharakter in dieser Buchreihe und hat nicht so viel Aufmerksamkeit bekommen wie Jason und Riley, aber dieses Buch versucht endlich, das zu ändern.

Das erste Drittel des Buches ist eher langsam, mit dem Start von Franks Soloabenteuer und der Einführung von Haven und neuen Charakteren und Klassen, aber später nimmt es dann doch an Fahrt auf. Die Gestaltenwandler, Zähmer und Züchter bieten erfrischende neue Fähigkeiten und einen ganz neuen interessanten Hintergrund und Geschichte. Und Franks neue Klasse scheint endlich etwas Interessantes zu bieten, auf das man sich freuen kann.

Auf der anderen Seite gibt es ein paar Dinge, die mir nicht so gut gefallen haben. Zum Beispiel die Tatsache, dass Frank, Riley und Eliza alle die gleiche “Grundpersönlichkeit” zu haben scheinen: kein Selbstwertgefühl und kann sich nicht gegen sich selbst oder das Urteil seiner Eltern wehren. Aber es stimmt, dass die Konflikte und die einzelnen Persönlichkeiten der Teenager sehr unterschiedlich sind.

Dann gibt es zwei Dinge an Frank speziell die ich nicht mochte und die seiner Figur abträglich sind: Erstens erwähnt er, dass er ein paar Dinge von Jason gelernt hat, während er mit ihm gespielt hat und schlauer geworden ist, aber dann, wenn wirklich nötig, scheinen seine Entscheidungen und Strategien nicht durchdacht zu sein und scheinen manchmal den gesunden Menschenverstand zu vermissen.

Und zweitens fand ich seine Selbstzweifel und sein schlechtes Gewissen darüber, dass er andere Spieler verletzt und tötet (und dies genießt), ein bisschen nervig. Ich meine, er fühlt sich deswegen schuldig, und sagt sich selber später dass er sich nicht schuldig fühlen sollte, sondern dies und sich selbst akzeptieren sollte. Es ist ein Spiel! Mach, was du tun musst oder willst, aber wenn du es besonders genießt, obwohl du weißt dass es sich um echte Menschen handelt, die im echten Leben ein gewisses Maß an Schmerz empfinden, stimmt vielleicht etwas nicht mit dir?

Aber wer weiß was wir genießen werden, wenn diese Art von Technologie in ein paar Jahren Realität wird, oder?

Alles in allem hat mir persönlich Unity sehr gut gefallen, ich habe es in etwa 2-3 Tagen durchgelesen und freue mich schon darauf, mehr von Franks neuer Klasse und den Druiden zu sehen. Wenn ihr es noch nicht gelesen habt, worauf wartet ihr dann noch?

Bewertung

Awaken Online: Unity (AO 4.5)
Awaken Online 4.5 - Unity

Titel: Awaken Online: Unity

Buch Beschreibung: Awaken Online: Unity ist der siebte Teil (in Veröffentlichungsreihenfolge) der epischen LitRPG-Saga von Travis Bagwell, die sich um ein fiktives Virtual Reality MMORPG namens Awaken Online dreht.

Autor: Travis Bagwell

Buchausgabe: 1

Format: EBook

Publisher Logo:

Veröffentlichungsdatum: 18 June, 2019

ISBN: B07SX5B2C5

Seiten number: 351

  • Handlung / Geschichte
  • Charaktere
  • Erzählung
  • Unterhaltung
  • Empfehlbarkeit
Gesamt
3.8

Mehr Buecher in dieser Saga

Kommentar verfassen

zwei × 4 =